Leben
_________________________


Abnehmen
Anfang
Depression
Neuanfang
Neujahr
Vorsätze



Mensch
_________________________


der Mensch von Tucholsky
Mensch gegen Natur
wenn die Haut juckt




________________________

zitat

Ein Freund - die Hälfte
meiner Seele.

- Horaz -

________________________

wissen

Leben
Künstliches Leben
Lebewesen
Lebensphilosophie
Sinn des Lebens
Wert Menschenleben





Leben

Was hat es auf sich mit dem Leben in einer Gesellschaft des
Überflusses, des übermässigen Produzierens und Konsumierens?
Wo bleiben die Grundbedürfnisse, die echten Wünsche und wo
bleibt das Herz, die Seele?

"Seltsam im Nebel zu wandern! Leben ist Einsamsein ...", heisst es
in einem Gedicht von Hermann Hesse.

Ob der heutige Mensch sich deshalb so häufig vernetzen muss,
so viel produzieren und konsumieren muss? Aus Angst vor dem
Einsamsein, Angst vor der inneren Leere?

Seine Gier nach Verbundenheit und Haben wollen, scheinen noch nie
so gross gewesen zu sein. Sogar Menschen, die in Partnerschaft
und Familie leben, suchen den täglichen Kontakt im Netz, tauschen
sich über Gott und die Welt aus. Öfters auch über den ganz banalen
Alltag.

Der Mensch konsumierte und produzierte noch nie so viel wie heute
und vor allem noch nie so viel Unnötiges und Unnützes.

Was ist bloss los mit diesem Mensch, der Spezie des 21. Jahrhunderts?


"Ich weiss nicht, auf was die Leute leben, das ist es,
und je länger ich mich unter ihnen bewege, umso
weniger weiss ich es. Sie sind ernsthaft, sie sind
tüchtig, sie arbeiten wie keine Nation auf der Welt,
sie erreichen das Unglaubliche - aber es ist keine
Freude, unter ihnen zu leben."

(Hugo von Hofmannsthal 1874-1929, österreichischer Schriftsteller)





Freude zu leben
___________________________________



Es ist keine Freude, unter ihnen zu leben, sagte Hofmannsthal.
So kommt es mir auch oft vor. Viele traurige Gesichter, Menschen
ohne Freude und dies obwohl sie gute Jobs haben, regelmässige
Arbeitszeiten, geregeltes Einkommen, Sicherheiten, Partnerschaft,
Familie ...

Sie sind ernsthaft und tüchtig, sogar in der Freizeit. Auch diese wird
wie Ware konsumiert. Der Mensch hechelt von einem Ort zum andern.

Schulen und Ausbildungen zielen darauf ab, Menschen so auszubilden,
dass sie in diesem Wirtschaftssystem funktionieren. Was dabei meist
zu kurz kommt sind Leidenschaft, Freude, Begeisterung.




Leben in der Abhängigkeit des Wirtschaftssystems
_____________________________________________________



Ein bisschen könnte man bedauern haben mit diesem Menschen,
der so leise mitmacht in dieser lauten Welt. Der sich der Politik
des immer noch mehr Haben-wollens anschliesst und sich der
Konsequenzen scheinbar nicht bewusst werden will.

Dabei sind die Schreie gar nicht so leise. Sie werden nur leise
zum Schweigen gebracht.

Schreie nach Aufmerksamkeit, Achtung und Liebe. Schreie nach
Echtheit und einem Leben auf dieses zu.


© Text Monika Minder 2012



Mehr zum Thema Leben
Der Mensch
Depression




Sprüche und Zitate über das Leben
___________________________________________


Einstellungen


Alles hängt von deinen Einstellungen ab. Wieviel Sinn du in
etwas hineinzubringen vermagst, so viel Wert gibst du ihm.

(© Monika Minder)




Leben muss man

Leben muss man ein Leben lang, und, darüber wirst du dich
vielleicht am meisten wundern: ein Leben lang muss man
sterben lernen.

(Seneca, ca. 4 v.Chr.- 65 n.Chr., römischer Philosoph, Dichter)




Glück finden

Glück findet sich in den kleinen Dingen, die das Leben
zu einer grossen Summe machen.

(© Monika Minder)




Aufgabe des Lebens

Aufgabe des Lebens, seine Bestimmung ist Freude.
Freue dich über den Himmel, über die Sonne, über die Sterne,
über Gras und Bäume, über die Tiere und die Menschen.
Und sei auf der Hut, dass diese Freude durch nichts zerstört wird.

(Leo Tolstoi 1828-1910, russischer Schriftsteller)




Wahres Leben

Wahres Leben zeigt sich uns am meisten in der Sehnsucht.

(© Monika Minder)




Leben heisst

Leben heisst sich verwunden lassen. Nur so kann man auch
Schönes, Tiefes und Wunderbares erleben.

(© Monika Minder)



Weitere Sprüche zum Nachdenken
Zitate
Sprüche
Gedichte





Gute Link-Tipps
__________________________________________________________



Bedürfnisse
Artikel von Dr. Michael Depner.

Mehr Zeit fürs Glück
Von innerer Leere und Erfüllung.

Lebensweisheiten
Nachdenkliche Zitate und Weisheiten zu vielen Themen
des Lebens und der Liebe.





Bücher- und Geschenk-Tipps
_________________________________________________________



Das Leben wartet nicht:
7 Schritte zum Wesentlichen







Wohlstand ohne Wachstum:
Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt













Weitere Themen
__________________________________________________________



Mensch Leben Zitate Gedichte
Sprüche Neujahr Neuanfang Vorsätze
Abnehmen wenn die Haut juckt Depression
Mensch gegen Natur der Mensch Tucholsky




nach oben